Sportliche Erfolge der HTS

Jugend trainiert für Olympia

Die Schulsport-Stafette – Wir sind (wieder) erfolgreich!

02.09.2021 | Wie wir alle in der letzten Zeit es am eigenen Leib erfahren mussten, mangelt es in der langen Phase der Corona-Pandemie besonders den Kindern und Jugendlichen nicht nur an Bewegung. Sie vermissen auch den sportlichenWettbewerb mit anderen Schulen bzw. Bundesländern. Um diesem Verzicht entgegenzuwirken, hat die Schulsportstiftung die sogenannte "Schulsport-Stafette" geschaffen.
Im Rahmen der "Schulsport-Stafette" können Schulen ihre Mannschaften in bis zu 18 Sportarten anmelden und sich im besten Fall für das "Bundesfinale 2021 vor Ort" qualifizieren. Die regulären Finals in Berlin können ja leider weiterhin nicht stattfinden.
Die Qualifikations-Wettbewerbe finden länderweise im gleichen Zeitraum innerhalb einer festgelegten Woche schulintern statt. In Schleswig-Holstein war dies die Woche vom 16.-20.08.2021 statt. Die besten Teams jedes Bundeslandes treten daraufhin vom 27. September bis 1. Oktober 2021 zum alternativen "Bundesfinale 2021 vor Ort" an. Dieses „Bundesfinale“ wird in den Sportarten Basketball, Fußball, Golf, Leichtathletik, Schwimmen und Triathlon an unterschiedlichen Orten des jeweiligen Bundeslandes im Beisein von Wettkampfleitungen und Schiedsgerichten ausgetragen. In den Sportarten Gerätturnen, Handball, Hockey, Rudern, Skilanglauf/Ski alpin, Skispringen, Tennis, (Beach-) Volleyball, Rollstuhlbasketball und Fußball ID wird es analog zur Qualifikation leider nur dezentral an den teilnehmenden Schulen ausgetragen.
Die Hermann-Tast-Schule hat in den Sportarten Fußball, Handball und Leichtathletik mit insgesamt 7 Mannschaften teilgenommen. So konnten über 70 Kinder an dem Wettbewerb teilnehmen, der vor Ort an zwei Tagen am 18. und 20.08. mit Hilfe von Oberstufenschülern, die im Rahmen ihrer Übungsleiter-Lizenz-C-Ausbildung an der HTS an einer Wettbewerbsplanung und –ausführung als ein Ausbildungsbaustein teilnehmen sollen, durchgeführt worden ist.
Sehr zur Freude haben es sowohl die Fuß- als auch Handballer geschafft, die vorderen Plätze in Schleswig-Holstein zu belegen und sich so für das Bundesfinale 2021 zu qualifizieren. Unglücklich ausgeschieden sind unsere Leichtathleten, die leider unter schlechten (nordfriesischen) Witterungsverhältnissen ihren Wettkampf durchführen mussten und nur den undankbaren 2. Platz in Schleswig-Holstein belegt haben, der nicht für die Qualifikation zum Bundesfinale ausreicht. Trotzdem war es eine großartige Leistung unter diesen Bedingungen!

Wir GRATULIEREN allen Siegern und drücken den Fuß- und Handballern alle Daumen für das Bundesfinale Ende September! Wir glauben an euch!

Aktueller Zusatz: Der Sport – Wir können auch künstlerisch | Der "DB-Schulsport-Schnappschuss" im Rahmen der Schulsport-Stafette
In jedem Bundesland wird nach Beendigung der "Schulsport-Stafette“ das beste Foto oder Video prämiert. Die Jury besteht aus Vertreter*innen der Deutschen Schulsportstiftung, der Deutschen Bahn sowie den "Jugend trainiert“-Fotograf*innen Christina Pahnke und Stefan Matzke von sampics photographie. Aufgabe: Setzt den DB-Ball, den Staffelstab oder beides kreativ in Szene und sichert euch einen von 16 Reisegutscheinen der Deutschen Bahn. Wir haben es geschafft! Landessieger!

Bericht der Jury: Der Schwebezustand hat ein Ende
Auf dem mittleren Foto der Collage der Hermann-Tast-Schule Husum scheinen Staffelstab und DB-Ball in der Luft zu schweben. Man könnte darin den Schwebezustand – also den Zustand der Unklarheit und Unsicherheit – wiedererkennen, in dem sich Schulen in Zeiten der Corona-Pandemie lange Zeit befanden. Es waren Zeiten, in denen weder Schulsport noch "Jugend trainiert"-Wettbewerbe stattfanden. Die Bildergeschichte zeigt nun den Weg zurück zu "Jugend trainiert". Schülerinnen und Schüler rennen aus dem Schulgebäude hin zum Bahnhof. Sie steigen in den Zug ein, fordern zum Mitmachen auf und sagen: "Wir sind dabei!". Wie passend – bringt doch die Bahn seit den 1990er Jahren Sporttalente zu den Bundesfinalveranstaltungen des Wettbewerbs.
Die Jury hat diese Erzählung in Bildern absolut überzeugt und prämiert die Hermann-Tast-Schule aus Schleswig-Holstein mit einem 1.000 Euro Reisegutschein, den die Deutsche Bahn zur Verfügung stellt.
Tatsächlich hat sich die Schule beim Wettbewerb der "Schulsport-Stafette" in den Sportarten Fußball und Handball auch für das "Bundesfinale 2021 vor Ort" qualifiziert. Es stimmt also: Sie sind dabei. Auch dazu herzlichen Glückwunsch!